Sensenkurse

Sensenkurse in und um Freiburg

aktuelle Termine 2024: siehe Startseite

Kraftsparendes, effektives Mähen kann in meinen Sensenkursen erlernt und geübt werden. Neben einer scharfen Schneide und einer individuell angepassten Sense braucht es dazu vor allem Übung und das Verständnis der zu Grunde liegenden Funktionsweisen und Bewegungsabläufe. Die individuelle Anpassung der Sense auf Mäher*in und Mähsituation wird durch moderne „Einstellsensen“ möglich. Eigene Sensen können zur Begutachtung mitgebracht werden. Je nach Vegetation und Mähaufgabe gibt es verschiedene Mähtechniken, die im Kurs vermittelt werden. Ebenso Teil des Kurses ist das Wetzen und, je nach Kursformat, mindestens eine Demonstration des Dengelns als essentielle Voraussetzungen der Handmahd. Schließlich wird auch auf ökologische Aspekte bei der Gestaltung und Pflege von artenreichen Lebensräumen in Hausgarten und Wiese eingegangen und welche Verwendungsmöglichkeiten für das Mähgut bestehen.

…und, mit der Handsense mähen kann jeder, der sich einigermaßen auf den Beinen halten kann. So wird erzählt, dass selbst schwer zu Fuß gehende Greise, den Krückstock mit der Sense getauscht, flüssig mähten. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass die abwechslungsreiche und ausdauernde Bewegung im Gelände so manche Beschwerden lindern kann und ich mit mir und der Umgebung in Kontakt komme – fast nebenbei wird die Wiese gemäht 🙂

 

Tauche ein in den lebendigen Kosmos einer Wiese. Erlebe Flow und Selbstwirksamkeit beim vertrauten Geräusch des schneidenden Sensenblattes.

 

Kursformate und Inhalte

Morgentaukurs

Tageskurs

Halbtageskurs

(reiner) Dengelkurs

7 h

7 h

4 h

7 h

Fr 18:00 – 20:30 Uhr
und
Sa 7:00 – 11:00 Uhr

Sa 9:00 – 16 Uhr

14:00 – 18 Uhr

Sa 9:00 – 16 Uhr

Werkstatt in Freiburg:

Materialkunde, Ergonomie,
Bewegungsablauf, Wetzen, Dengeln

*

(Nachtruhe)

*

Wiesen am Schönberg:

Mähen im Morgentau, Mähtechniken

(u.a.)

verschiedene Kursorte:
Materialkunde, Wetzen, Ergonomie, Bewegungsablauf, Mähen

*

(Mittagspause)

*

Mähtechniken, Dengeldemo, Schnittgutverwendung, Ökologische Wiesenbewirtschaftung

(u.a.)

verschiedene Kursorte:
Materialkunde, Wetzen, Ergonomie, Bewegungsablauf, Mähen, Mähtechniken

(u.a.)

Werkstatt in Freiburg:
Material- und Werkzeugkunde, Üben an Blechstreifen und Sensenblatt

*

(Mittagspause)

*

Richten und Reparieren, Korrektur und Anpassung der Hammenwinkel, Reparatur im Feld

(reiner Dengelkurs)

90,- €

90,- €

60,- €

90,- €

Mitglieder*innen von Naturschutzverbänden bzw. Obst- und Gartenbauvereinen können bei Nachweis 10 % Nachlass erhalten (gilt nur für Kurse, die direkt über mich laufen).

Kursunterlagen:

Sie sind als Open Source-Dokument unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC 4.0 frei verfügbar und als Nachschlagewerk für Kursteilnehmer*innen gedacht. Sie brauchen zu den Kursen nicht mitgebracht werden. Ich empfehle während des Kurses eigene Notizen/ eine eigene Zusammenfassung zu erstellen.

Sensenkursunterlagen20240421.pdf

 

Zielgruppen:

  • Anfänger*innen: keine Vorkenntnisse nötig!
  • Fortgeschrittene: Kniffe und Praxistipps, theoretisches Durchdringen, fachliche Inspiration und Austausch

Kursziele:

„Mähen für den Hausgebrauch“

  • Erlernen von kraftsparendem, effektivem Mähen (Leichtigkeit steht im Fokus)
  • ergonomisches und funktionelles Einstellen der Sense
  • Wetzen (Schärfen)
  • Dengeln (teilweise nur Demonstration bzw. separater Kurs)

Kursgröße

5 – 8 Teilnehmer*innen

Mitzubringen

  • (restliche) Kursgebühr in bar – bei Kursen direkt über mich
  • Verpflegung (Brotzeit/ Mittagessen, ausreichend Trinken)
  • wetterfeste (Arbeits-)Kleidung, feste Schuhe
  • ggf. Arbeitshandschuhe (gegen Blasen an den Händen)
  • ggf. Sonnenschutz (ein Hut ist gut!)
  • ggf. Lesebrille für Dengeldemonstration/ eigen Praxis (Gehörschutz wird für eigene Praxis gestellt)
  • ggf. Klemmbrett und Schreibzeug für eigene Notizen/ eigene Zusammenfassung
  • ggf. die eigene Sense zur Begutachtung – falls erwünscht

Die gesamte Mähausrüstung – scharfe, individuell angepasste Sensen – wird im Rahmen des Kurses gestellt! Auch für Linkshänder*innen stehen spezielle Blätter zur Verfügung.

weitere Hinweise

(betrifft nur die Kurse, die direkt über mich laufen)

  • Teilnahme ab 14 Jahren (< 18 Jahre: Einverständniserklärung der Eltern nötig)
  • Die Sensenkurse finden bei (fast) jedem Wetter, außer bei Wetterwarnungen oder strömendem Regen, statt: Absage per Email (spätestens) am Vorabend
  • Anzahlung: 50 % des Teilnahmebeitrags
  •  Stornogebühr:
    • bis 1 Woche vor dem Kurs: kostenfrei
    • ab 6 Tage vor Kursbeginn: die Anzahlung wird einbehalten